Einsatzgebiete

Digital Reality - Join the Revolution!

Überall dort, wo virtuelle Unterstützung Probleme lösen, Dinge vereinfachen, Kosten einsparen, Menschen heilen, schützen oder besser ausbilden oder einfach nur faszinierende Erlebnisse bieten kann, werden Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality ihren Platz finden.

Die Technik ist da und wird in den verschiedensten menschlichen Lebensbereichen Einzug halten.

Sind Sie bereit? Verpassen Sie nicht die virtuelle Revolution, sondern nutzen Sie sie! Wir helfen Ihnen dabei.

Städte- und Raumplanung

3D-Geodaten werden ein immer wichtigerer Wirtschaftsfaktor. Sie bieten Mehrwerte für zahlreiche Branchen und für die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Zahlreiche Anwendungen von 3D-Geodaten sind heute bereits implementiert. Dazu zählen Lärm-, Schadstoff- oder Strömungsmodelle, sowie die Navigation im Außen- und Innenbereich. Beschleunigt wird die Entwicklung durch die Verfügbarkeit und durch den Verbreitungsgrad neuer Technologien wie Wearables und Drohnen.

mehr erfahren

Architektur und Bauwesen

Mit Hilfe von Virtual Reality können Objekte schon vor Fertigstellung und ohne Musteretagen vermarktet werden. Auch das Interior lässt sich leicht konfigurieren und den Bedürfnissen der Kunden anpassen. Die Kunden können die Objekte virtuell begehen und sich genau umschauen. Das gibt für beide Seiten Sicherheit bei der Kaufentscheidung und sorgt für einen reibungsloseren Ablauf des Immobiliengeschäfts.

Projekt anschauen

Interior Design

viality hat mit dem viality Bodenkonfigurator ein innovatives Tool für den Innenarchitektur-Bereich entwickelt. Mit diesem innovativen Tool wird dem Benutzer eine völlig neuartige Möglichkeit geboten Bodenbeläge zu begutachten und auszuwählen, was die Innenraumgestaltung auf ein neues Level befördert und damit langfristig verbessern kann. Über einfache Handbewegungen mit dem Controller kann der User im virtuellen Raum die verschiedenen Böden, die in dem über eine VR-Brille angezeigten virtuellen Raum sichtbar sind, nach Belieben auswechseln und vergleichen, um so einen realistischen und umfangreichen Eindruck des Produktes zu bekommen.

weiterlesen

Luft- und Raumfahrt

Die Luft- und Raumfahrtbranche steht vor der Herausforderung, sehr komplexe Produkte mit teils enormen Baugrössen bei einer Null-Fehler-Toleranz zu entwickeln und zu bauen. Der Wettbewerbsdruck erfordert gleichzeitig eine effiziente Fertigung. Diese umfasst auch neue Werkstoffe, deren Verhalten und Fertigungseigenschaften intensiv zu erforschen sind. Die Bedienung, Wartung und Reparatur der Produkte der Luft- und Raumfahrtbranche muss in Aspekten der Sicherheit, Ergonomie und Effizienz optimal sein. Um all diese genannten Aspekte ab den frühen Phasen der Produktentwicklung berücksichtigen zu können, sind Methoden des Virtuellen Engineering ein geeignetes Mittel.

mehr erfahren

Automotive

Eine gewaltig gestiegene Variantenvielfalt, Höchstanforderungen an die Produkt- und Entwicklungsqualität sowie stark emotionale Produkteigenschaften haben die Automobilindustrie seit langem zu einem der Treiber Virtueller Techniken gemacht. Entsprechend hoch ist die Anzahl an Einsatzfeldern von Virtual Reality und Virtual Engineering in der Automobilindustrie: von ersten Designskizzen über die Produktentwicklung und die Fertigungsplanung bis hin zum Vertriebskonfigurator ziehen sich die Anwendungsgebiete.

mehr erfahren

Industrie 4.0

Es gibt ein neues, innovatives Schulungstool für den industriellen Bereich. Dabei handelt es sich um eine VR-Anwendung, die die Einweisung in die korrekte Bedienung eines Kranes vermittelt. Mit Hilfe eines entsprechenden Controllers und einer VR-Brille kann der virtuelle Kran physikalisch präzise und damit realitätsnah gesteuert werden. Durch die VR-Anwendung können sowohl Einweisungs- als auch Weiterbildungsvorgänge problemlos durchlaufen werden, ohne dabei den Betrieb unterbrechen oder Gefahrensituationen erzeugen zu müssen. Der User lernt im virtuellen Umfeld künftige Assistenzfunktionen näher kennen und kann die Anwendung dieser sicher und effektiv verinnerlichen.

Zudem ist die Anwendung problemlos erweiterbar und damit für künftige Änderungen oder veränderte Anforderungen bestens gewappnet. So kann beispielsweise auch Arbeiten in Höhen oder der "Lock Out, Tag Out"-Vorgang schnell simuliert und als erweitertes Schulungstool genutzt werden. Die in der Anwendung gezeigte Halle kann einer Musterhalle oder aber einer virtuell nachgestellten, maßstabsgetreuen Halle entsprechen.

viality Crane ist ein effizientes Schulungstool, das Kosten für Unternehmen einspart, Sicherheit für zu Schulende schafft und ein effizientes Erlernen der korrekten Handhabung ermöglicht.

weiterlesen

Maschinenbau

Unternehmen im Maschinenbau müssen den Spagat leisten, einerseits Kunden-individuelle Lösungen anbieten zu können, gleichzeitig aber aus Rationalisierungsgründen die Varianz im Auge zu behalten. Ein Mittel zum Zweck ist der Aufbau einer modularen Produktstruktur, die beispielsweise auf einem einheitlichen Maschinenbett basiert. Eine enorme Komplexität ist dann allerdings zu beherrschen, wenn es gilt, spezifische Aufbauten in Zusammenspiel mit Elektronik und Software in Einklang zu bringen. Gerade bei der Fertigung nach "Stückzahl 1" steigt daher die Notwendigkeit, umfangreiches Virtuelles Prototyping durchzuführen, um böse Überraschungen erst bei der Inbetriebnahme und Wartung zu zu vermeiden.

mehr erfahren

Schienenfahrzeugbau

Die Virtuelle Produktentwicklung in der Bahntechnik steht heute vor einer Großzahl an Aufgabenstellungen: natürlich muss kostengünstig entwickelt und produziert werden, bei gleichzeitig besonders hohen Anforderungen der sehr langlebigen Produkte. Energieeffizienz im Betrieb ist zu gewährleisten. Produkte sind montagegerecht und optimal bezüglich der Reparatur und Instandhaltung zu konstruieren. Komponenten und Baugruppen von Zulieferern müssen sich ebenfalls in den Entwicklungsprozess integrieren.

mehr erfahren

Nutzfahrzeugbau

Der Nutzfahrzeugsektor bringt aufgrund seiner Eigenheiten viele Randbedingungen und Aufgabenstellungen mit, die den Einsatz eines digitalen Prototyps, des Virtuellen Nutzfahrzeugs, nahe legen. Dazu zählen lange Produktentwicklungszeiträume, gepaart mit einem sich permanent wandelnden Umfeld aus Nutzeranforderungen, variierenden Gesetzen und Umweltauflagen. Sehr hohe Komplexität in Entwicklung, Produktion, Bedienung und Service muss trotz aller Sprach- und Kulturbarrieren in die Weltmärkte transportiert werden. Teils enorme Baugröße mit kleinen, auch schwankenden Stückzahlen erfordern sorgfältigste Planungen, erschweren aber andererseits Trainingsmöglichkeiten. Die Effekte riesiger Variantenzahlen und stark wechselnder Produkttypen schlagen mit den einher gehenden variierenden Montageumfängen und -vorgängen auf die Produktion durch. Angebotswesen und Service sind ebenso von dieser Varianz betroffen. Hauptanwendungsfelder des Virtuellen Nutzfahrzeugs finden sich heute in der Entwicklung, in der Fertigung, im Training, in Marketing und im Vertrieb. Darüber hinaus existieren Umsetzungen in Tele-Aufgaben und in der Unterhaltung.

mehr erfahren

Bootsbau

viality ist es gelungen den Prototypen einer Yacht darzustellen und in Form einer realistisch anmutenden VR-Anwendung virtuell begehbar zu machen. Diese kann sowohl stationär als auch mobil eingesetzt werden und ist daher durch seine Zeit- und Ortsunabhängigkeit sowohl für Showrooms als auch für Messen und andere Events einsetzbar. Damit können die Schwierigkeiten, welche durch die Anforderungen der Bootsbranche bei realen Vorführungen entstehen, einfach und effektiv behoben werden.

zum Projekt

Energie- und Umwelttechnik

Die stetig wachsende Bedeutung von Ressourcem- und Energieeffizienz erfordert permanent steigende Ansprüche an die Entwicklung und den Betrieb von Produkten und Fabriken. Die Planung und öffentliche Kommunikation von energietechnischen Anlagen hat gleichfalls enorm an Bedeutung zugelegt. Hier lassen sich Virtuelle Techniken heute gut einsetzen.

mehr erfahren

Medizin

Für das Üben und Erlernen von operativen Eingriffen kann Virtual Reality besonders gut genutzt werden. So können beispielsweise herangehende Ärzte Operationen realitätsnäher erproben oder Behandlungen im Vorfeld besser planen.

mehr erfahren

Rettungsdienste & Katastrophenhilfe

Die Vermeidung und Beherrschung von Unfall- und Katastrophenszenarien ist eine vielschichtige Aufgabe, die Aspekte aus der Führung, Organisation, Logistik umfasst wie auch die Beherrschung traditioneller und hochmoderner Ausrüstung. Trainingsanwendungen, auch Gruppentrainings, spielen daher in dieser Anwendung eine zentrale Rolle. Gleichzeitig sind Simulationsmodelle, etwa zu Menschenmassen-Phänomenen, Überschwemmungsverhalten und Schadstoff-Ausbreitung mittlerweile so gut geworden, dass sie zuverlässige Vorhersagen erlauben, die zur Verbesserung des Status-Quo führen können.

mehr erfahren

Virtuelle Schulung

Mit den Reinraumspezialisten von My Cleanroom hat viality ein innovatives Schulungstool für die Reinraumbranche entwickelt. Über eine VR-Brille und zwei Controller kann bereits vor Betreten eines Reinraumes der notwendige und festgelegte Ankleidevorgang erlernt und verinnerlicht werden. Mit Hilfe der neuen Technologien und unseres hochqualifizierten Teams kann jeder gewünschte Reinraum virtuell nachgestellt und auf die individuellen Vorgänge zur Einhaltung der hygienischen Anforderungen angepasst werden. Im virtuellen Umfeld kann der Benutzer den Reinraum sowie zusätzliche Informationen sehen und erlernt intuitiv die einzelnen Schritte mit seinen realen Bewegungen. Dies sorgt für optimale Einprägsamkeit und ist durch die visuelle Anleitung frei von jeglichen Sprachbarrieren.

weiterlesen

Virtuelles Praktikum mit jobViewR

Besonders in der Handwerksbranche sind Nachwuchskräfte wichtig und werden dringend gesucht. Um Ihr Unternehmen auch für die kommende Generation interessant zu machen, können Sie mit VR einen Einblick in Ihre Arbeitswelt anbieten. Durch die neue Technologie wird die Möglichkeiten gegeben, den Tagesablauf, Aufgaben, Aufstiegschancen und die Vielfalt des Berufes in einer völlig neuen, immersiven Art zu zeigen, die potentielle Neueinsteiger begeistert und die Attraktivität des Jobs widerspiegelt.

mehr über jobViewR

Handel

Der Handel ist je nach betrachteter Organisation sehr heterogen. Zu den Herausforderungen im Handel zählen teils die Bedienung globaler Märkte bei gleichzeitiger Individualisierung der Produkte / Mass Customization, explodierende Variantenzahlen, die Präsentation großer, schwerer, komplexer, immobiler Güter, die Beherrschung von Cross Media, Multi-Channel-Marketing, die Beschleunigung von Produktwechseln und die gestiegene Erwartungshaltungen von Verbrauchern/Kunden bzgl. der Darstellung und Visualisierung.

mehr erfahren

Kunst, Kultur & Museen

Durch viality Museum können Kunstwerke in vollkommen neuen Dimensionen wahrgenommen werden. In einer 360°-Animation wurden die Kunstwerke detailgetreu virtuell nachgebaut und wirken dadurch vollkommen realistisch. Die virtuelle Version ermöglicht es die Werke in neuen Winkeln und aus nächster Nähe zu betrachten, sodass diese eine völlig neue Wirkung bekommen können und lebendiger wirken als je zuvor. Durch viality Museum wird Kunst für jeden fassbar.

weiterlesen

Urlaubsorte direkt im Reisebüro erleben

Mit Hilfe von virtuellen Reisetouren in 360° haben Reiseveranstalter, Reisebüros oder Hoteliers die einzigartige Möglichkeit, ihre Kunden für eine Destination virtuell zu begeistern und so die Motivation für eine direkte Buchung zu erhöhen.

Mit den Virtual Travel Tours kann der Kunde das Hotel, den Strand, die Sehenswürdigkeiten oder andere touristische Ziele nicht nur wie auf einem Foto sehen, sondern bereits erleben und so einen viel nachhaltigeren Eindruck vom Reiseziel gewinnen.

mehr erfahren

Textil & Fashion

Virtual Reality ist in der Textil Branche kann gerade im Online-Handel einen echten Mehrwert bedeuten. Retouren können deutlich reduziert werden, wenn der Kunde sich bereits vor dem Kauf ein konkretes Bild der Kleidung in einem virtuellen Ankleideraum machen kann.

Wollen Sie mehr erfahren?

VR Handball

viality Handball bietet eine neuartige Trainingsmöglichkeit, die Bewegung und Spaß eng miteinander verknüpft. Mit Digital Reality wird Handball auf eine neue, einzigartige Art und Weise realisiert, die die Bewegung fördert und einen hohen Fun-Faktor mit sich bringt.

weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Sie haben einen konkreten Einsatz für Virtual Reality, sind sich aber nicht sicher, ob Ihr Projekt umsetzbar ist?

Kontakt

viality e.K.
Martin-Schmeißer-Weg 10
D-44227 Dortmund

Telefon: +49 231 44999 61
Telefax: +49 231 47 615 01