Cardboard – Werkzeug des virtuellen Zeitalters

Kosten und Inhaltslücken hemmen die Verbreitung von VR Brillen in den Haushalten der Bevölkerung. Mit dem Cardboard wird die Kostenfrage gelöst. Es ermöglicht eben nicht nur erste Einblicke, sondern schafft konkrete Mehrwerte, besonders in Zeiten von COVID-19 – ein Überblick.

Ein Cardboard ist eine aus Pappe faltbare VR Brille, in die ein Smartphone eingelegt wird. Diese kostengünstige und intuitive Hardware ermöglicht VR für jeden. Sie kann individuell bedruckt und auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Der Einstieg ist leicht: Cardboard + entsprechende Anwendung und schon kann es losgehen.

Von der Couch in die Welt - virtuell mit dem Cardboard

Ob das Cardboard im Reisebüro ausliegt oder mit dem Katalog versendet wird: Reiseveranstalter können mit ihm die Orte und Erlebnisse ihres Angebotes immersiv Teasern. Hotelzimmer- und Lobby erkunden, die Weiten von Strand und Meer genießen – dies und mehr wird mit der virtuellen Reise möglich. Für einen Moment teleportiert sie den User in den Urlaub, schafft so Lust auf mehr und das mit geringen Aufwänden.

Mit ihrem Branding auf dem Cardboard und dem Content auf dem Smartphone wird der User zum Werbeträger. Denn auch wenn viele schon von VR gehört haben gibt es noch immer eine große Zahl an Personen, die das Erlebnis noch nicht hatten. Viele teilen es in ihrer Begeisterung mit anderen, kommunizieren Ihre Botschaft so an Mitmenschen weiter. Die Cardboard-Beilage in Ihrer nächsten Broschüren-Sendung rechtfertigt erstmals wieder eine physische Postsendung. Denn sie verschafft Ihnen einen klaren USP, der sich besonders in Zeiten geltend machen lässt, in denen Verreisen nicht möglich ist.

VR-Travelers

Wir bieten der Reisebranche, egal ob Reiseveranstalter, Reisebüro oder Hotelier, eine einzigartige Möglichkeit, den Kunden mit einer virtuellen Reise zu begeistern. Im Vorfeld kann ihr Kunde das Hotel, den Strand, die Sehenswürdigkeiten oder andere touristische Ziele so betrachten als sei er vor Ort.

Überall sein und doch Zuhause bleiben – Reisen trotz COVID-19

Gerade in Zeiten und Situationen, in denen das Reisen nicht möglich ist – sei es wegen einer Pandemie oder aufgrund von zeitlichen oder finanziellen Beschränkungen – ist die Reise per Cardboard eine Alternative. Mit geschicktem Storytelling durch Schnitt und Musik sind beeindruckende Bildwelten per Cardboard erfahrbar. Ein Blick von der chinesischen Mauer, eine Paddelfahrt durch den Hudson-Bay, die sanften Winde der Ostseeküste – lassen Sie sich für einen Moment aus dem Alltag, aus der Quarantäne entführen. Erhaschen Sie einen Blick auf die wundersamsten Orte unserer Welt, ohne das Haus zu verlassen; mit VR-Travellers!

Kauf jetzt Dein Cardboard!

Sie wollen ein Cardboard für sich, Ihre Firma oder Freunde und Kollegen bestellen? Mit dem folgendem Link gelangen Sie zu Mr. Cardboard, unserem Partner für Cardboards von exzellenter Qualität!

Messe & virtueller Rundgang: Cardboard im Home Office

Gerade in Situationen, in denen die Videokonferenz nicht ausreicht, kann das Cardboard aushelfen. Denn noch hat nicht jeder eine teure, leistungsfähige VR-Brille zuhause. Mit geringen Aufwänden kann 360 Grad Material von Lokalitäten erstellt werden, die unter normalen Umständen gemeinsam besichtigt worden wären. Teleportieren Sie Ihre Geschäftskunden an die Orte, die für Ihren Geschäftszweck sinnvoll sind. Virtualisieren Sie die Fabrikbegehung, ihren Messestand oder jede andere raumbezogene Interaktion durch VR-Technologie und stellen Sie dem Empfänger per Cardboard eine kostengünstige und effektive Möglichkeit der Nutzung dieser neuen Medien zur Verfügung.

Legen Sie das individuell gebrandete Cardboard dem Portfolio-Brief bei und verknüpfen Sie so das Beste aus analoger- und digitaler Welt: Besprechung per Telefon oder Videokonferenz; Fabrik- oder Messebegehung per Cardboard-VR; Unterlagen für Notizen und internen Austausch in Papierform, sodass sie jedem (auch nicht technisch versiertem) Kollegen zugänglich sind. Ergänzt um die Produktkommunikation per Augmented Reality sind sie damit bestens für das virtuelle Zeitalter gerüstet. Jenes Zeitalter, dass Zeit- und Kostenfaktoren wie Reisen, genauso aber auch die Ansteckungsgefahr während der Pandemie eliminiert.

Noch fragen?

Ob für eine virtuelle Messe oder schlicht als Grußkarte  - gern stehen wir Ihnen für alle Fragen rund um den Einsatz von Cardboards und der virtuellen Kommunikation zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Bild- und Videoquelle: mrcardboard.eu
Bei dem "Jetzt Kaufen" Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Dem Käufer entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Kontakt

viality AG
Martin-Schmeißer-Weg 10
D-44227 Dortmund

Telefon: +49 231 44999 61
Telefax: +49 231 47 615 01