Virtueller Kongress, CGI Tech Day 2021

Diese Referenz berichtet von einem virtuellen Kongress, der im Auftrag von CGI Deutschland ausgerichtet wurde.

Wie sieht der virtuelle Kongress aus? Welche Medien und Inhalte können mit ihm kombiniert werden? Im folgendem erhalten Sie einen Einblick in den CGI Tech Day 2021.

Was ist ein virtueller Kongress?

Plattform für Kommunikation

Die Pandemie hat der Digitalisierung einen Schub verschafft und damit die Affinität für Online-Medien gesteigert. Dieser Umstand trifft auf die Vorteile von Online-Events. 

Vorträge werden im Livestream allen zugänglich, Workshops und Einzelgespräche laufen per Videokonferenz. All dies, mitsamt der Inhalte von Ausstellern wird auf einer zentralen Plattform gebündelt.

Virtuelle Kongress Plattformen können individuell gestaltet und beliebig oft für die unterschiedlichsten Events eingesetzt werden. Oftmals werden diese auch als Zusatz zu einer realen Veranstaltung verwendet. So ist es möglich das Geschehen vor Ort auch Online zugänglich zu machen und die Akteure vor Ort mit den Nutzern Online zu verknüpfen. Sie möchten erfahren warum dieser hybride Ansatz die Zukunft der Veranstaltungen ist? Dann klicken Sie den Button. Einen Einblick in die Kongress Plattform von CGI bekommen Sie im Folgendem.

CGI Tech Day 2021 – Ein virtueller Kongress

Für CGI Deutschland wurde eine virtueller Kongress Plattform gestaltet, um ein zeitlich begrenztes Event, dass aufgrund der Covid 19 Pandemie nicht stattfinden konnte, virtuell abzubilden. Dabei stand einerseits das Livestream Vortragsprogramm im Fokus, andererseits sollten die Besucher die Abteilungen von CGI kennenlernen, um sich mit diesen zu vernetzen, um eine mögliche Zusammenarbeit zu erörtern.

Nach der Registrierung für das Event konnten die Nutzer sich auf der Plattform des virtuellen Kongress einloggen. Nach einem Tutorial gelangten die Nutzer in den Vorraum des Auditoriums, wo sich die Abteilungen von CGI an Stehtischen präsentierten. Neben Networking-Möglichkeiten, Informationen zu den jeweiligen Leistungen und Easy-Games, die das Geschehen auflockerten, konnten die Nutzer im Auditorium dem Vortragsprogramm lauschen und sich durch Kommunikationstools aktiv an den Vorträgen und Diskussionen beteiligen.

Lobby für den Empfang

Die virtuelle Kongressplattform des CGI Tech Day 2021 ist bequem über einen Mausklick auf der CGI Corporate Website zu erreichen. Die webbasierte Anwendung öffnet zuerst die Loginfunktion und leitet den Nutzer danach in die Empfangslobby.

Die gesamte Navigation durch den virtuellen Kongress wurde der Usability wegen auf die Nutzung der Maus reduziert. So müssen Besucher lediglich die animierten Sprungmarken anklicken, um zum jeweiligen Areal der virtuellen Messe zu gelangen. Sollten doch mal Fragen aufkommen, so steht ein Service-Mitarbeiter per Livechat jederzeit zur Verfügung.

Expo & Networking

CGI Deutschland erleben

Nach der Lobby gelangen die Nutzer in das Expo Areal. Dort präsentieren sich die verschiedenen Abteilungen von CGI Deutschland mit ihren Lösungen an Stehtischen. An jedem Stehtisch stehen dem Nutzer Informationen zur Abteilung, sowie Kontaktdaten zur Verfügung. Auch ein Live Videocall, ein Telefonat oder schlicht eine Terminvereinbarung via Kontaktformular können genutzt werden.

Parallel wird dem Nutzer das Vortragsprogramm durch ein Pop-Up Menü angezeigt und ein Reminder vor Beginn des nächsten Programmpunktes versendet. So verpasst man keinen Vortrag, hat alles im Blick.


Die Rezeption fungiert als Networking Bereich. Nutzer können in ihrem Profil einen Link hinterlegen mit dem sie über ein Videokonfernzsystem ansprechbar sind und sich auf Onlien schalten. Durch einen Klick auf die Empfangsdame öffnet sich ein Menü, welches alle aktiven Nutzer der Plattform anzeigt. Sollte ein Nutzer Online sein, so kann man ihn direkt via Livechat oder Videokonferenz ansprechen. Falls der Nutzer nicht Online ist kann eine Kontaktanfrage, samt Visitenkarte versendet werden.

Live Programm & Gamification

Vorträge & Diskussionen

Kern des virtuellen Kongress ist sein Live Vortragsprogramm. Neben einem Grußwort des CGI Deutschland Präsidenten diskutierten führende Köpfe des Unternehmens die voraus liegenden Herausforderungen mit dem Zukunftsforscher Jan Gabor Jansky. Zuschauer konnten relevante Fragen stellen, nach oben voten und somit an die Diskutierenden stellen.

Die Redner waren an verschiedenen Orten und wurden durch mobile Streaming-Studios online inszeniert, auf TV Niveau professionell von unserem Streaming-Team produziert. Neben der Locationauswahl, der Gestaltung des Bühnenbildes fielen auch Regie, Maske und Medientechnik in unsere Verantwortung.

Easy Games lockern auf

Zwischen den Vorträgen und Workshops wurden die Pausen für Networking und das Erkunden der Expo-Fläche genutzt. Dabei konnten die Nutzer an jedem Aussteller-Stand sogenannte Easy Games entdecken. Bereits zur Eröffnung der Veranstaltung wurden die Besucher im Stream auf den Easy-Game Wettbewerb hingewiesen.

Spiele wie Memory, Schaltkreise verbinden und auch ein viality AR Rätsel galt es zu lösen. Die schnellsten Spieler konnten sich so ihren Platz im Highscore verschaffen und damit einen Preis zum Abschluss der Veranstaltung. Konkret gab es drei Consulting Gutscheine im Wert von mehreren tausend Euro zu gewinnen.

Dies war der CGI Tech Day 2021. Über 1000 Teilnehmer netzwerkten auf der virtuellen Kongress-Plattform und lauschtem dem Live-Vortragsprogramm. Die Besucher lernten die Abteilungen von CGI Deutschland kennen, begaben sich in virtuelle Workshops und begründeten potentielle Kundenbeziehungen. Die einmalig CI konform gestaltete Kongress-Plattform kann so oder in abgewandeltet Form immer wieder zur Ausrichtung von virtuellen oder hybriden Veranstaltungen genutzt oder gar zu einer virtuellen Hausmesse ausgebaut werden.

Vielen Dank für die Zusammenarbeit
Schreiben Sie uns!

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten von virtuellen Kongressen und anderen Werkzeugen wie VR, AR und Co. erfahren? Sie haben Fragen zum CGI Tech Day?

Dann schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt

viality AG
Martin-Schmeißer-Weg 10
D-44227 Dortmund

Telefon: +49 231 44999 61
Telefax: +49 231 47 615 01